The Stylophone is back!

Man mag es kaum glauben, aber es ist wahr: Das Stylophone ist wieder da! Das Instrument wurde Anfang der 60er erfunden, in den 70er vermaktet und verschwand danach, warum auch immer, fast gänzlich von der Bildfläche. Aber es ist wieder da, im alten Vintage Design und neuer Technik (Neue Klangfarben, MP3 Eingang…). Wer das David Bowie Feeling mal wider haben will, bestellt sich ein Stylophone bei Amazon!

Stylohpone

Das Kultgerät aus den 60er und 70er Jahren, das auch noch bis in die 90er Jahre hinein immer wieder Sammler auf den Plan rief und damals bei Produktionen von David Bowie, Pulp oder Kraftwerk mit eingesetzt wurde.

Das kleine Tischgerät hat einen eingebautem Lautsprecher und eine Microtastatur, bzw. eine Metallfolie mit als Tastatur nachgebildeten Kontakten die über einem versenkt angebrachten Stift gespielt wird. Die neue Version des Stylophon wurde in Zusammenarbeit mit dem Sohn des ursprünglichen Entwicklers auf aktuellen Stand der Technik gebracht und bietet das originale Vintage Design, drei neue Klangfarben und ein hochmodernes Feature: einen MP3 Eingang.

Die weiteren Features sind dem Original entsprechend ein Schalter für: On/Off, Vibrato und ein Kopfhörerausgang.

Beschreibung via Amazon.de

Ein Video für diejenigen, die nicht wissen, was ein Stylophone ist:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=07vtwBMZf-w[/youtube]



  • Geschrieben am 03.Mai 2011,
  • von