Sommer, Shorts und Vitamin D

Der Sommer ist die wärmste der vier Jahreszeiten in der gemäßigten und arktischen Klimazone. Je nachdem, ob er auf der Nord- oder Südhalbkugel herrscht, unterscheidet man zwischen Nord- und Südsommer. Aber egal welchen Sommer man nun erlebt und vor allem durchlebt, eines steht fest: Sommer beginnt dann, wenn man die kurzen Shorts und Kleider aus dem Schrank holen kann! Ein Sonnenstrahl genügt, schon zieht es die Vitamin-D Süchtigen an den See, in die Städte und Gassen! Das Gefühl von Freiheit, Lebensfreude und Wärme liegt wie ein Schleier in der Luft.

Es ist jedoch nicht diese künstliche Wärme, erzeugt von mehreren Lagen Shirts und Pullovern. Nein, es ist die Wärme der Sonne auf der nackten Haut, welche von luftigen Blusen, Tops, Bermudas, Hot Pants und Shorts umschmeichelt wird. Allein schon das typische Sommerkleid mit schmalen Trägern und bunten Farben, setzt jede Frau perfekt in Szene und sorgt für Wohlfühlmomente.

Gute Laune ist da vorprogrammiert. Doch auch Maxikleider, welche während einer sanften Sommerbriese wunderschöne Wellen schlagen, entpuppen sich als unglaubliche Eyecatcher. Da müssen nicht erst mühselig dicke Socken und Stiefel angezogen werden. Eine Sandalette mit Keilabsatz und Riemchen löst den Winterschuh ab. Wie herrlich! Und auch die Männerwelt kann sich sehr gut in leichtem Blazer, lockerem Hemd und Leinenhose sehen lassen.

Modische Esprit Shorts in Pastelltönen oder auch klassischer Karo-Optik, wie man sie in der aktuellen Sommerkollektion findet, sind ein absolutes Must-Have für den Mann. Sommer und Mode stehen einfach unmittelbar in Verbindung. Versucht nicht jeder von uns der Sommerlichste oder die Sommerlichste beim Picknicken oder Bummel durch die Stadt zu sein? Wie heißt es doch auch so schön: Weniger ist manchmal mehr! Und genau dann, wenn die Mode „weniger“ wird, dann
beginnt der Sommer!

esprit shorts

Foto: Esprit Sommer Kollektion, Shorts mit Digital Prints



  • Geschrieben am 15.Mai 2013,
  • von
  • Jessie

    Nicht schlecht Herr Specht 😀
    Unsere Tami wird zum Schreiberling 🙂