Elektronische, selbstgebaute Musik

Viele bunte Lichter, schrille elektronische Töne und Instrumente, die man vorher noch nie gesehen hat. Der Elektro Musikkünstler „Stretta“ hält nichts von teurer Software, Beat Packs und Ähnlichem. Viel lieber baut er sich selbst seine elektronischen Instrumente zusammen und zaubert daraus magische Klänge. Hört es euch an. Ich bin begeistert.

AHNE (analog heaven northeast) is the annual gathering of analog synthesizer enthusiasts around the Boston area. The event is a unique opportunity to touch and hear many unique, rare and beautiful instruments.

Seine Instrumente bestehen überwiegend aus Knöpfen und LED’s.
Weitere hochinteressante Bilder gibt es auf Flickr.

Electronic Beat Processor



  • Geschrieben am 07.April 2011,
  • von
  • http://tuneit.at Marc

    cooles Hobby, aber sicherlich sehr Geldintensiv, sich die ganze Ausrüstung zu kaufen!

    • http://danielknauer.com Daniel

      Denke auch, dass das ziemliche Geldintesiv ist, allerdings muss das auch höllenviel Spaß machen. Und Zeit braucht man auch sehr viel 😉