Der angespannte Alltagsmensch

Tonus ist der „Spannungszustand der Muskulatur“, der durch viskoelastische Eigenschaften des Gewebes und durch Reize des Nervensystems hervorgerufen wird. Genau diese Reize entstehen durch schweres und langes Arbeiten, durch jegliche Art von Stress. Man ist angespannt und vor allem verspannt.

Badewanne Design Artikel

Der Alltag fordert unseren Körper täglich heraus, gibt uns oft keine Chance zum durchatmen. Pausenlos müssen wir funktionieren. Kein Wunder, dass es immer mehr Menschen mit Burn-out oder Migräne gibt. Allerdings tragen wir oft selbst die Schuld an unserem Stress. Wie heißt es doch so schön: Warum einfach wenn´s auch kompliziert geht. Genau diesen „Leitsatz“ nehmen sich viele unbewusst zu Herzen. Das beginnt mit dem ganz bestimmten Shampoo welches man Tag für Tag benutzt. Kein Anderes darf gekauft werden. Und sollte dieses ganz bestimmte Shampoo nicht im Drogeriemarkt vorhanden sein dreht man durch und fährt möglicherweise noch Stunden in der Gegend herum bis man es endlich gefunden hat. Für 2,50€!!! Ein weiteres Problem vieler ist die Tatsache dass man nicht Nein sagen kann. Die Woche ist zwar schon voll aber eine Freundin braucht unbedingt noch Hilfe beim Streichen. „Klar ich komm vorbei. Wird aber vielleicht bisschen später. Muss davor noch arbeiten. Ach und lang kann ich auch nicht bleiben. Geschäftsessen steht noch an am Abend.“

Man(n) und Frau verplanen sich jede freie Minute. Wo bleibt da noch Zeit für den eigenen Körper, für das Selbst?

Eine Studie und Umfrage der technischen Krankenkasse ergab, dass nur 2% der Probanden sich nie gestresst fühlen, wo hingegen 40% angaben häufig gestresst zu sein. Auch die Patientenzahl der Psychotherapeuten stieg in den letzten Jahren stark an.

Der Mensch sollte sich mehr Zeit für sich nehmen. Sich seine Umgebung, sein zu Hause schön und gemütlich einrichten. Es gibt unzählige Möglichkeiten zum Beispiel sein Bad in einen Wohlfühltempel zu verwandeln. Eine tolle Badewanne, sei es freistehend, oval oder rechteckig. Auf Emero findet man viele Modelle, um ein enspanntes Bad zu nehmen. Ein paar Pflegeprodukte und Düfte dazu, nette Badeaccessoires und schon kann die Entspannung beginnen. Dazu findet jeder ein paar Minuten in der Woche, wenn man will!

Für manche beginnt Entspannung aber auch schon mit etwas kulinarischem. Sich selbst ein leckeres Essen nach einem ansengenden Tag zuzubereiten, dies in den eigenen ruhigen vier Wänden zu genießen, das ist für viele eine Wohltat. Wenn dann auch noch die passende Küche vorhanden und das passende Ambiente herrscht kann einen das mit Sicherheit runter holen.

Wohlfühlmomente sollte sich jeder gönnen! Und dies nicht nur ein oder zwei mal im Monat. Es sich schön machen, in Bad, Küche, Wohn- und Schlafzimmer ist Grundvoraussetzung für ein ausgeglichenes Leben. Lernen Nein zu sagen und auch mal fünfe grade sein lassen können ist eine hohe Kunst. Aber man wird schnell feststellen wie viel mehr Lebensqualität diese Kunst einem geben kann.

Entspann deine Muskeln beim Baden! Tu deinem Körper jeden Tag etwas Gutes!



  • Geschrieben am 22.August 2013,
  • von